Georg Magirius

Buch
Spiritualität & Stille

Neue Bücher können riechen! Nach Anbruch, Aufbruch, den Anfang einer Geschichte, die es vielleicht noch nie gegeben hat.

Georg Magirius
Frankenfreude

Frankenfreude

Mit ihrem Bekenntnis zur Zurückgenommenheit wirkt die fränkische Landschaft wie eine ganz eigene Interpetation der Freude: Sie reicht über den Moment hinaus.

Meine Bibel

Meine Bibel

Was kann mir die Bibel heute überhaupt noch geben? „Meine Bibel“ ist eine Sammlung unterhaltsam philosophischer Texte für junge Leute.

Stilles Franken

Stilles Franken

Im Winter kann es sonnige Tage geben, wie sie im Buche stehen. Das Buch „Stilles Franken“ spart die anderen Tage nicht aus.

Stilles Frankfurt

Stilles Frankfurt

Die Unaufgeregtheit ist die Basis dieser Stadt, behauptet das Buch „Stilles Frankfurt“, das in Dünen, zu Hühnern und auf Türme führt.

Frankenliebe

Frankenliebe

Hat man Franken einmal ins Herz geschlossen, bleibt es meist eine Liebe auf Lebenszeit. Gerade wegen seiner eher verborgenen Flecken.

Stille erfahren

Stille erfahren

Wer aufhört, nach der Stille zu suchen, kann von ihr gefunden werden, behauptet das Buch „Stille erfahren“.

Einfach freuen

Einfach freuen

„Einfach freuen“ ruft die Rückkehr zur Besinnung aus! Nein, eher wispert es, verführt mit Momenten, in denen die Zeit still zu stehen scheint.

Schritt für Schritt zum Horizont

Schritt für Schritt zum Horizont

Höher, weiter, schneller? Nein, sondern langsam, zu Fuß, nämlich Schritt für Schritt geht es in eine Sicherheit der anderen Art hinein.

Gesänge der Leidenschaft

Gesänge der Leidenschaft

Enttäuschung, Jubel, Wut und Lachen: Die Psalmen haben den Mut, die Sehnsucht nach dem großen Glück nicht aufzugeben.

Mit Gott ums Leben kämpfen

Mit Gott ums Leben kämpfen

„Mit Gott ums Leben kämpfen“ enthält wichtige Aufsätze von Erich Zenger, dem Vater der Rede vom Ersten Testament. Das Buch wird eröffnet mit einem Porträt Zengers, verfasst von Georg Magirius.