Georg Magirius

Buch
Spiritualität & Stille

Neue Bücher können riechen! Nach Anbruch, Aufbruch, den Anfang einer Geschichte, die es vielleicht noch nie gegeben hat.

Georg Magirius
Liebe

Liebe

Das Suhrkampbuch fragt: Wie liebt es sich im postmodernen Zeitalter? Mit einem Beitrag von Georg Magirius über die Zuneigung ohne Körper.

Abschied

Abschied

Geschichten zum Abschiednehmen, herausgegeben von Georg Magirius. Lustvoll und mutig, weil sie den Schmerz nicht krampfhaft übertünchen.

Gott spricht kunterbunt

Gott spricht kunterbunt

Gott spricht kunterbunt? Zumindest sollte es durch Magen, Mark und Beine gehen, wenn von ihm gesprochen wird, sagt Georg Magrius.

Sein wie die Träumenden

Sein wie die Träumenden

In „Sein wie die Träumenden“ erzählt Georg Magirius vom Aufstehen und Auferstehen, von einer Kraft, die hinter der Sichtbarkeit beginnt.

Frischer Wind auf alten Wegen

Frischer Wind auf alten Wegen

Spirituelle Wanderungen von Georg Magirius und Regina Westphal in Unterfranken unter dem Motto „Frischer Wind auf alten Wegen“.

Wie kann ich glauben

Wie kann ich glauben

Über grundlegende Fragen des Glaubens gibt das Buch Auskunft. Georg Magirius geht dabei der Frage nach, wie man heute glauben kann, dass Wunder möglich sind.

… denn die Liebe ist von Gott

… denn die Liebe ist von Gott

Nicht nur für junge Ehepaare: Georg Magirius erzählt Liebesgeschichten der Bibel über die unterschiedlichsten Facetten der Liebe.

Unterwegs geborgen

Unterwegs geborgen

Georg Magirius macht in „Unterwegs geborgen“ Mut zum Aufbruch. Selbst wer das Ziel nicht sofort erreicht, kann sich geborgen fühlen – auf dem Weg.