Georg Magirius

  

  Willkommen

  Termine

  GangArt

  Auftritt

  Werkstatt

  Buch

  Hörbuch

  Herausgeber

  Sammelband

  Radio

  Zeitung

  Magirius

  Presse

  Kontakt

  Impressum

  Newsletter

     

Viel Kraft auf deinem Weg

Wünsche zur Genesung

48 Seiten - 7,99 EUR
Redaktion: Dr. Esther Schulz
Gesamtgestaltung und Fotos: Andrea Göppel
Herder Verlag 2017
ISBN 
978-3-451-37702-0

... von Georg Magirius   

 

Viel Kraft auf deinem Weg

Direktbestellung
beim Verlag >>>

Kurzbeschreibung:

Das Buch versammelt wohltuende Texte und stimmungsvolle Fotografien, um Kranken Trost zu geben und ihnen ein Gefühl der Verbundenheit zu vermitteln. Ein Zeichen der Aufmersamkeit in Zeiten, in denen man Zuversucht gut gebrauchen kann. Mit Texten u.a. von Mark Twain, Anton Rotzetter, Rainer Maria Rilke, Klaus Peter Hertzsch, Hippokrates und Georg Magirius.  

Die Herausgeberin:

Esther Schulz ist Doktorin der Theologie. Studium der katholischen Theologie in Erfurt und Jerusalem, Tätigkeiten als Gemeindereferentin im Bistum Dresden-Meißen, als Referentin für Gemeindekatechese beim Deutschen Katecheten-Verein e.V. Seit 2012 Verlagslektorin im Verlag Herder.

Die Fotografin:

Andrea Göppel ist freiberufliche  Fotografin und lebt in Augsburg. Alltägliche Motive, die kleinen Dinge des Lebens, die nicht wenige übersehen: Diese Augenblicke, Stimmungen der Natur und kaum bemerkte Details sichtbar werden zu lassen, ist die Philosophie von Andrea Göppel, mit der sie kaum zählbar viele Bände für viele Verlage gestaltet hat. > Website <.

Leseprobe:

Georg Magirius: "Ein Ruf wird zur Arznei"

(...) Wer einen Termin beim Arzt bekommen will, muss sich dafür manchmal rechtfertigen, weil er die Frechheit besitzt, die ohnehin schon gut gefüllte Sprechstunde noch weiter zu füllen. Wenn es akut ist, darf ich aber sofort kommen: „Bringen Sie viel Zeit mit!“ Das stundenlange Warten würde einen krank machen, wenn man es nicht längst schon wäre, denke ich.

Endlich wird man aufgerufen. In der Gegend, in der ich aufgewachsen bin, schien so gut wie niemand meinen Namen richtig aussprechen zu könne. Mit dem Gestotter war ich gemeint. Auch deshalb erfahre ich es als Arznei, wenn jemand meinen Namen ruft, mich mit Namen anspricht. So verhält sich Jesus zu Kranken, erzählt die Bibel: Er ruft sie, aber nicht an die Tafel oder zur Prüfung, sondern beim Namen. Noch besser: Ich muss nicht um einen Termin betteln, sondern der Arzt findet den Weg zur mir: Ich bin gekommen, sagt Jesus. (...)



 

Rechtzeitig von Neuerscheinungen erfahren? 
Den kostenfreien Newsletter bestellen: Newsletter@GeorgMagirius.de.

>>> zurück zur Sammelband-Übersicht >>>

Georg Magirius  Waidmannstraße 23  D-60596 Frankfurt am Main 
Tel. 069-13393796  Handy: 0176-29402322  Mail